Albanien

Kentaur Camping & Pension Rumänien

Camping im Nirgendwo nahe der ungarisch-rumänischen Grenze Nur ganz wenige Kilometer hinter der ungarisch-rumänischen Grenze (bei Petea) führt uns eine kurze Schotterpiste übers Feld, durchs Nirgendwo, hin zu einer wahren Oase. Ein Blumenmeer, ein Kiesplatz, ein paar kleine Häuser. Drüben laufen Schweine, ein Kätzchen schnurrt ums Motorrad, auf der Weide wiehern die Pferde… welch Idyll!...

Weiter lesen

Campingplatz Farma Sortira im Wald Albanien

Ein gezähmtes Naturparadies mitten im Wald Die Gänse schnattern ein lautes Willkommen, die Truthähne, Ziegen, Pferde und Katzen geben dazu ihr kleines Konzert und werden harmonisch begleitet von lauten Geplätscher des Bachs. Schön, geborgen, naturnah. Nach dieser Strecke (der SH75 nahe der griechischen Grenze) bin ich ehrlich überrascht, überhaupt so etwas wie Zivilisation zu finden…...

Weiter lesen

Camping am Ohridsee bei Lin in Albanien

Fisch mit Aussicht – der Ohridsee im Osten Albaniens Der Ohridsee ist der zweitgrößte See des Balkans, gehört zum größten Teil zu Nordmazedonien und ist einer der ältesten Seen der Erde. Nach einigen Tagen in den Bergen will ich gerne mal wieder mein Feierabendbier mit Blick auf ein Wasser trinken und steuere den See an. […]

Weiter lesen

Campingplatz Peshkopi Albanien

Im Garten bei Mama daheim Ankommen, daheim fühlen! Wenn man den kleinen „Camping Peshkopi“ mitten in der Kleinstadt Peshkopia in Albanien’s Osten (nahe der Grenze zu Nordmazedonien) erst einmal gefunden hat, stellt sich sofort das Gefühl von maximaler Gemütlichkeit ein. Du hast rumpelige Straßen, die kürmelige Stadt hinter Dir gelassen und tauchst ein in eine […]

Weiter lesen

Fähre auf dem Koman-See in Albanien

Ein perfekter Tagesplan: eine Fährfahrt auf dem Koman-Stausee. Der Stausee im Norden Albaniens ist einer von vielen in der Reihe mehrerer aufgestauter Seen des Flusses Drin. Er zieht sich über 34 Kilometer und ist selten mehr als 400 Meter, an der schmalsten Stelle (einer von hohen Felswänden umgebenen Schlucht) nur etwa 50 Meter breit. Er […]

Weiter lesen

Agora Farmhouse Camping in Albaniens Norden

Agora Farmhouse: welch Camping-Perle! Schon beim ersten Anblick hat sich dieser Campingplatz auf die obersten Ränge meiner Lieblingsplätze katapultiert! So schön, so ruhig, so liebevoll gepflegt, so rundrum toll!!Auf diesem wundervollen Platz inmitten Albanien’s Norden verweile ich wirklich gerne, hänge die Hängematte auf, sehe den Männern beim Fischen zu, lasse die Gänse vorbei...

Weiter lesen

Camping Pa Emer Albanien

Entdeckt habe ich den Camping Pa Emer in Albanien schon vor einigen Jahren, als er wirklich gerade ganz frisch eröffnet war. Der Besitzer hatte seine beiden Söhne nach Italien „entsandt“, von wo sie das Geld zum Ausbau schicken sollten. Damals war es eine Reihe plattgepresster Plätze im Sand direkt am Strand mit Strohdächern darüber, ein […]

Weiter lesen

Campingplatz Moskato Albanien

Die Küstenstraße von Montenegro über Albanien nach Griechenland ist derartig toll und spektakulär schön, dass ich immer wieder ins Schwärmen gerate, wenn ich davon erzähle: es ist hier so anders, aber trotzdem irgendwie gewohnt, man spürt das „Wachsen wollen“, den Drang nach Luxus und „Lifestyle“. Man findet riesige Klotzbauten direkt neben alten Hütten, die Städte...

Weiter lesen