ARCHIVES

Stellplatz in Portoroz, Slowenien

Das südlichste Städtchen an der „slowenischen Riviera“ ist der wohlhabende, augenscheinlich bei eher betuchten Gästen beliebte Badeort Portoroz. Er liegt schon fast an der kroatischen Grenze und ist, wie das benachbarte Piran, von Salinen umgeben, in denen noch heute Salz im 700 Jahre alten Verfahren angebaut und mit traditionellen Hilfsmitteln von Hand geerntet wird.Portoroz...

Weiter lesen

Scourie Caravan & Camping in Schottland

Vor lauter Staunen, Gucken, Stehen, Atmen und am Strand sitzen bin ich an einem ganzen Fahrtag genau 30 Meilen weit gekommen, bis ich  im schönsten Abendlicht über den unaufgeregt-entspannten Campingplatz stolpere. Scourie an der NC500: eine kleine Ansammlung von netten Häusern, einigen Bed & Breakfast, ein Supermarkt, eine Tanke und eben der kleine Campingplatz direkt […]

Weiter lesen

Campingplatz Ullapool Schottland

Ich glaube, ich erwähnte schon öfter, dass ich absoluter Inselfan bin und jede Gelegenheit nutze, um auf ein noch so kleines Inselchen zu hüpfen… Also endet meine persönliche NC500-Tour in Ullapool, weil ich von hier auf die Isle of Skye abbiegen will. Ich erwarte mir dort noch mehr Brandung, noch mehr Leuchttürme, noch mehr Meer… […]

Weiter lesen

North Coast 500 – Traumroute in Schottland

‘’Embark on one of the world’s most iconic coastal touring routes, and discover the breath-taking beauty of the North Highlands; a place where you’ll find white sand beaches, rugged mountains, hidden gems and a wealth of unforgettable experiences.’’ So, wie die North Coast 500 Route auf der schottischen Webseite beworben wird – so ist sie […]

Weiter lesen

John o‘ Groats Schottland

Fast zwanghaft steuere ich die Enden von Straßen an, um zu sehen, was sich ganz hinten wohl finden lässt… Da muss ich natürlich zielgenau „John o’Groats“ anpeilen. Hier liegt die nördlichste Ortschaft der britischen Insel und ist das Maß aller Entfernungen in Großbritannien: „Einmal durchs ganze Land“ ist gleichbedeutend mit „Von John o’Groats nach Land’s […]

Weiter lesen

Campingplatz Kastanija Kroatien

Auf einer spontanen, kurzen Frühlings-Auszeit habe ich mich auf direktem Wege nach Kroatien gemacht und dabei die Halbinsel Istrien angesteuert. Bislang habe ich sie (wegen der zu erwartenden Überfüllung) immer rechts liegen lassen, in der Osterwoche erhoffte ich mir relative Leere. Ich liebe das stürmische Meer, das laute Brausen von Sturm und Gischt, die Farbpalette […]

Weiter lesen

Vaalimaa Camping Finnland

Finnland ist in meiner Vorstellung: Wasser, Stille und Weite! Und genau so einen Platz, den ich mir als ganz typisch finnisch vorstelle, wünsche ich mir sehnlichst, als ich nach dem etwas anstrengendem Großstadt-Treiben von St. Petersburg die russisch-finnische Grenze überquere. Camping Vaalimaa Finnland Das Wünschen hat geholfen, denn fast direkt an der russischen Grenze (4 […]

Weiter lesen

Kurische Nehrung Litauen

Entspannte Anreise nach Litauen per Fähre Um Camping auf der kurischen Nehrung zu machen, kannst Du entweder entlang der Ostsee über Russland fahren, oder Dich mit der Fähre hintragen lassen. In etwa 21 gemütlichen Stunden auf hoher See (in denen du von der Fährgesellschaft DFDS Seaways mit recht gutem Abendessen, Frühstück und Mittagessen versorgt wirst) […]

Weiter lesen

Inseln Cres und Lošinj Kroatien

Da ich am allerliebsten permanent von Wasser umgeben wäre, sind Inseln natürlich mein perfekter Lebensort! Deshalb betrete ich quasi jedes Eiland, das ich erreichen kann – was sich in Kroatien, Land der unzähligen Inseln, naturgemäß aufwändig gestaltet… Ein paar der kroatischen Inseln habe ich schon abgeklappert und fand bisher jede auf ihre Art toll. Aber […]

Weiter lesen

Camping Pa Emer Albanien

Entdeckt habe ich den Camping Pa Emer in Albanien schon vor einigen Jahren, als er wirklich gerade ganz frisch eröffnet war. Der Besitzer hatte seine beiden Söhne nach Italien „entsandt“, von wo sie das Geld zum Ausbau schicken sollten. Damals war es eine Reihe plattgepresster Plätze im Sand direkt am Strand mit Strohdächern darüber, ein […]

Weiter lesen

Campingplatz Moskato Albanien

Die Küstenstraße von Montenegro über Albanien nach Griechenland ist derartig toll und spektakulär schön, dass ich immer wieder ins Schwärmen gerate, wenn ich davon erzähle: es ist hier so anders, aber trotzdem irgendwie gewohnt, man spürt das „Wachsen wollen“, den Drang nach Luxus und „Lifestyle“. Man findet riesige Klotzbauten direkt neben alten Hütten, die Städte...

Weiter lesen

Camping an der ligurischen Küste

Ich bin ja größtmöglicher Fan von Küstenstraßen! Aaaah – der weite Blick über’s Meer gepaart mit Kurven, Kurven, Kurven… Das ist so großartiges Fahren und Freuen! Für einen Roadtrip entlang einer schönen Küstenstraße lege ich Dir Ligurien ans Herz, die nordwestliche Küstenregion Italiens. Von Genua über La Spezia bis zur der Grenze Frankreichs genießt Du […]

Weiter lesen

Insel Usedom Deutschland

Als riesiger Inselfan wollte ich natürlich unbedingt auch Usedom kennenlernen und fand mich nicht nur in einer landschaftlich traumhaften Gegend mit gigantischem Sonnenuntergang wieder, sondern leider auch in August-typischen Menschenmengen, so dass ich schnellstmöglich wieder geflüchtet bin. Aber zu meinem großen Glück hat mir Stephanie von „Schön Campen„ ihre tolle...

Weiter lesen