0

Cart

Your cart is currently empty.

ARCHIVES

Campingplatz am Koman-See in Albanien: Ledi’s Place

Campingplatz mit spektakulärer Sicht auf den Koman See Die Fahrt mit der Fähre über den Koman Stausee kann ich Dir für Deinen Albanien Besuch wirklich sehr empfehlen. Ich habe diesen Trip Fierze – Koman inzwischen von beiden Seiten aus gemacht, sowohl mit meinem Van „Franz“, als auch mit meinem Motorrad. Beide Male habe ich von […]

Weiter lesen

Campingplatz Lake Shkodra Resort in Albanien

Der wahrscheinlich bekannteste und luxuriöseste Campingplatz in Albanien Auf meinen Motorradtouren bin ich noch mehr als im Wohnmobil auf „Zivilisation“ angewiesen. Ich habe in meinen beiden kleinen Koffern quasi nichts dabei, brauche also irgendetwas zu essen, einen Tisch zum Arbeiten, einen geborgenen Platz zum Schlafen. Und während der Hitzewelle, in der ich vier Wochen lang...

Weiter lesen

Camping Rino am Ohridsee Nordmazedonien

Lächeln, See genießen, Kaffee trinken Ein freundliches Lächeln, ein herzliches Willkommen, einen spendierten Kaffee am See. Sofort fühle ich mich auf dem Camping Rino am Ohridsee in Nordmazedonien dem Motto entsprechend: „Feel like home“. Groß prangt der Satz am Eingangstor und der hervorragend englisch sprechende junge Besitzer versprüht schon mit wenigen Sätzen das gute Gefühl,...

Weiter lesen

Camping am Ohridsee in Albanien

Fisch mit Aussicht – der Ohridsee im Osten Albaniens Der Ohridsee ist der zweitgrößte See des Balkans, gehört zum größten Teil zu Nordmazedonien und ist einer der ältesten Seen der Erde. Nach einigen Tagen in den Bergen will ich gerne mal wieder mein Feierabendbier mit Blick auf ein Wasser trinken und steuere den See an. […]

Weiter lesen

Fähre auf dem Koman See in Albanien

Ein perfekter Tagesplan: eine Fährfahrt auf dem Koman-Stausee. Der Stausee im Norden Albaniens ist einer von vielen in der Reihe mehrerer aufgestauter Seen des Flusses Drin. Er zieht sich über 34 Kilometer und ist selten mehr als 400 Meter, an der schmalsten Stelle (einer von hohen Felswänden umgebenen Schlucht) nur etwa 50 Meter breit. Er […]

Weiter lesen

Agora Farmhouse Camping in Albanien

Agora Farmhouse: welch Camping-Perle! Schon beim ersten Anblick hat sich dieser Campingplatz auf die obersten Ränge meiner Lieblingsplätze katapultiert! So schön, so ruhig, so liebevoll gepflegt, so rundrum toll!!Auf diesem wundervollen Platz inmitten Albanien’s Norden verweile ich wirklich gerne, hänge die Hängematte auf, sehe den Männern beim Fischen zu, lasse die Gänse vorbei...

Weiter lesen

Camping Loch Ness Shores Schottland

Camping ohne Nessie Kurz nach Einfahrt in die „Highlands“, auf die mit einem riesigen, touristenkonformen Schild hingewiesen wird, biege ich bei Inverness Richtung Westen ab, um entlang des südlichen Ufers von Loch Ness einen schönen Campingplatz zu suchen. Kürzlich erschien – auch in deutschen Zeitungen – die Meldung des erneuten Auftauchens von „Nessie“...

Weiter lesen

Camping Harras am Chiemsee

Der Chiemsee ist einfach meine ungeschlagene Lieblings-Destination, wenn ich (als Münchnerin) mal rasch einen Tapetenwechsel brauche. Rein in den „Franz“ und in einer knappen Stunde stehe ich am See. Es gibt rund um diesen See wirklich viele Camping- und Stellplätze, aber (neben dem schon von mir beschriebenen schönen Campingplatz Seehäusl auf dem gegenüberliegenden Ufer des […]

Weiter lesen

Camping Seehäusl am Chiemsee

Auf dem Weg meiner bevorzugten Fahrtrichtung Süd-Ost touchiere ich stets einen der tollsten Seen Bayerns, den Chiemsee. Und weil das Wegfahren von Daheim meist länger dauert als geplant, bietet sich die erste Übernachtung im Franz schon nach einer Stunde Fahrtzeit an. Und weil ich meinen Franz gerne mit geleerten Tanks und gespültem Geschirr nach Hause […]

Weiter lesen

Camping in Russlands Süd-Westen

Campingplatz im russischen „old school“-Style Und irgendwo in Russlands Süd-Westen biegt die Straße nach der Stadt Borisoglebsk abrupt nach Süden ab. Kurz darauf erahnt man auf der Rechten im tiefen Wald über eine Brücke fahrend einen See. Auf dem Navigationsgerät wird uns hier ein Campingplatz angezeigt, die Beschilderung fehlt gänzlich. An Kilometer 617 führt von […]

Weiter lesen

Camping am Peipussee in Estland

Wenn Du Dich im äußersten Norden Estlands nach dem Besuch in Tallinn und dem sagenhaften Lahemaa-Nationalpark von der Küste trennen kannst, nimm Dir doch noch Zeit für einen Landschafts-Tipp: Halte Dich weit nach Osten bis kurz vor die russische Grenze. Hier machst Du eine scharfe Kurve im rechten Winkel Richtung Süden und hältst auf den […]

Weiter lesen

Naturcamp Habenda Polen

Immer der polnischen Küste folgend fahre ich die Ostsee entlang und suche angestrengt nach einem neuen Traumplatz. Meine Lieblingsplätze zeichnen sich eigentlich fast alle mit einer unmittelbaren Nähe zu Wasser aller Art aus – und in einer Dünenlandschaft scheint mir das ein offenbar zu hoher Anspruch zu sein, muss ich nach einer Woche wahrhaben. Schweren […]

Weiter lesen

Campingplatz am Bohinj See in Slowenien

Bei meiner Tour durch Slowenien hat mich auch die Fahrt durch den Nationalpark Triglav sehr begeistert. Wenn Du auch so große Lust auf dichten Wald und massenhaft Grün hast, dann fahre auf den oft winzigen Straßen gemütlich durch den Park und steuere zum Übernachten (oder für ein paar Ruhetage) den hübschen Campingplatz am Bohinj See […]

Weiter lesen

Campingplatz Lago d’Idro Italien

Du sehnst Dich nach einem schnellen Italien-Feeling? Du willst einfach mal rasch auf einen Kurztrip in den Süden, zum italienischen Lebensgenuss sausen? Leider packt dich diese Sehnsucht in der Hauptreisezeit (Pfingsten/ Sommer) aber du hast überhaupt keine Lust auf Menschenmassen, hässliche Souvenirbuden-Kolonnen und teure Touri-Abzock-Cafés?Es gibt eine Alternative zum Gardasee, wirklich!...

Weiter lesen